Mittelfränkische Meisterschaft 2014


Allgemeine Informationen hierzu findet ihr auf der ARGE-Homepage:

Mittelfränkische Meisterschaft

Teilnahmeberechtigung und Austragungsmodus

Bisherige Sieger


 

Datum: 25. und 26. Oktober 2014


Programm:

 

Samstag 25.10.2014

Unbefangenheitsprobe und Tattoo-/ Chipkontrolle der IPO 1-3 und BH

Abteilung A der IPO 1-3 und alle BH's

 

Sonntag 26.10.2014

Unbefangenheitsprobe und Tattoo-/ Chipkontrolle der restlichen Teilnehmer

FPr 1-3, UPr 1-3, SPr 1-3, Abteilung B und C der IPO 1-3

 

Richter: Günter Dorner

Schutzdiensthelfer: Manuel Vogel, Alfred Nagengast

Veranstaltungsleiter: Marcel Pietzsch

Fährtenlegerinnen:

Sandra Föhlisch, Jana Borowitz, Stefanie Brunner

 

Probetrainings: (Helfer an beiden Terminen anwesend)

Mittwoch 15. Oktober 2014 - ab 17:00 Uhr

Samstag 18. Oktober 2014 - ab 17:00 Uhr

 

Startgebühren:

Komplette Prüfung IPO 1-3 : 20 €

Einzelsparten FPr 1-3, UPr1-3, SPr 1-3, BH: 15 €

 

Meldestelle:

Marcel Pietzsch

Bodenfeld 30

91466 Gerhardshofen

pietzsch.marcel@web.de

 

Fährtengelände: Wiese

Das Fährtengelände liegt direkt am Vereinsheim und ist zu Fuß super erreichbar!



Bericht für die FLZ, geschrieben von Stefanie Brunner:


Am 25./26.10.2014 fand die 61. Mittelfränkische Meisterschaft der ARGE Mittelfranken im Schäferhundeverein Markt Uehlfeld statt. Die Veranstaltung war mit 19 Hundeführern und 20 Hunden sehr gut besetzt. Bei dieser Veranstaltung werden die besten mittelfränkischen Hundesportler im fairen Wettkampf ermittelt und geehrt. Es gab die Mittelfränkischen Sieger in den Sparten Begleithund, Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst. In der Begleithundprüfung konnte die Siegerin Andrea Endres aus der OG Rückersdorf mit ihrer Hündin "Alya vom Frankenjura" mit insgesamt 55 von 60 möglichen Punkten überzeugen. Die Fährtenarbeit entschied Dr. Sabine Schmidt mit ihrem Rüden "Basko von der Wolfsmacht" mit 99 von 100 Punkten aus der OG Höchstadt/Aisch für sich, in der Unterordnung gewann Martina Hack mit ihrem Rüden "Eyk vom Silvanerhaus" aus der OG Forchheim-Nord mit 91 von 100 Punkten. Die Mittelfränkischen Meister konnten dieses Jahr sowohl in der IPO1 (Kombinationsprüfung aus Fährte, Unterordnung und Schutzdienst) als auch in der IPO3 (ebenfalls eine Kombinationsprüfung mit höheren Anforderungen) gekürt werden. Den Titel des Mittelfränkischen Meisters in IPO1 errang Claudia Kern mit ihrem Rüden "Ale-ut zum Irrhain" aus der OG Herzogenaurach mit sehr guten 283 von 300 möglichen Punkten! Und der Höhepunkt des Tages, den Titel des Mittelfränkischen Meisters in IPO3, konnte zum dritten Mal in Wiederholung Norbert Kolb aus der OG Frauenaurach mit demselben Rüden in Folge "Konner vom Höllbachgrund" für sich entscheiden, mit 284 von 300 Punkten! Die austragende OG Markt Uehlfeld gratuliert allen Siegern und Siegerinnen ganz herzlich! Die Teilnehmer aus der OG Markt Uehlfeld belegten an diesem Wochenende in drei Prüfungsstufen den jeweils zweiten Platz. In Fährtenarbeit der "Veteran" Werner Jakob mit seiner Hündin "Jaska vom alten Felsenkeller" mit 94 von 100 Punkten, in IPO1 Bernd Schmitt mit seinem Rüden "Worek vom Spülsee" mit 262 von 300 Punkten und in der IPO3 der Hundeführer - und gleichzeitig 1. Vorsitzender der Ortsgruppe - Manuel Vogel mit der Hündin "Delva von den Wölfen" mit 282 von 300 Punkten. Auch den Vertretern der Ortsgruppe herzliche Glückwünsche zu den hart erkämpften Platzierungen auf dem Treppchen! Die Ortsgruppe Markt Uehlfeld bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern recht herzlich - denn ohne diese könnte eine Veranstaltung wie die diesjährige Mittelfränkische Meisterschaft nicht stattfinden.


v.l.n.r.: 1. Vorsitzender der OG Markt Uehlfeld und Schutzdiensthelfer der Veranstaltung Manuel Vogel; Prüfungsleiter Marcel Pietzsch; Leistungsrichter Günter Dorner; ARGE-Vorsitzende Nicole Elgas; Fährtenlegerinnen Jana Borowitz und Sandra Föhlisch


Wir gratulieren dem Mittelfränkischen Meister Norbert Kolb aus der OG Frauenaurach, der mit seinem Rüden "Konner vom Höllbachgrund" mit insgesamt 284 Punkten den 1. Platz in IPO 3 erzielte!

Aus unserer OG erzielte Manuel Vogel mit der Hündin "Delva von den Wölfen" einen spitzen 2. Platz!

Mittelfränkischer Meister in der Sparte IPO 1 wurde Claudia Kern aus der OG Herzogenaurach mit ihrem Rüden "Ale-ut zum Irrhain"! Die beiden erreichten stolze 283 Punkte und konnten sich somit den 1. Platz sichern!

Auch hier erzielte unsere Ortsgruppe einen tollen 2. Platz mit Bernd Schmitt und seinem "Worek vom Spülsee"!

Die Beste IPO-Manschaftswertung erzielte die Ortsgruppe Herzogenaurach! Claudia Kern mit "Ale-ut zum Irrhain" und Leslie Weiß mit "Azra vom grauen Rebell" - Mutter und Sohn haben eine Gesamtpunktzahl von 551 Punkten erreicht!


Mittelfränkische Sieger wurden außerdem:


In der Sparte BH: Andrea Endres aus der OG Rückersdorf mit ihrer Hündin "Alya vom Frankenjura" mit insgesamt 55 Punkten!


In der Sparte FPr: Sabine Schmidt aus der OG Höchstadt mit ihrem Rüden "Basko vom der Wolfsmacht" mit insgesamt 99 Punkten in der FPr 1!


In der Sparte UPr: Martina Hack aus der OG Forchheim Nord mit ihrem Rüden "Eyk vom Silvanerhaus" mit insgesamt 91 Punkten in der UPr 3




Und hier die genauen Ergebnisse aller Teilnehmer:

Hundeführer Hund Ortsgruppe Sparte A B C Gesamt
               
Leslie Weiß Azra vom grauen Rebell Herzogenaurach

IPO

3

100 80  88 

268 

4. Platz

Manuel Vogel Delva von den Wölfen Uehlfeld

IPO

3

98  90  94 

282 

2. Platz

Robert Burkl Elton vom Wietzestrand Schwabach

IPO

3

86  91  94 

 271

3. Platz

Norbert Kolb Konner vom Höllbachgrund Frauenaurach IPO 3 98  92  94 

 284

1. Platz

Peter Dittmeier Brando aus der Sendellohe Ansbach

IPO

3

88  86  86 

 260

5. Platz

               
Bernd Schmitt Worek vom Spülsee Uehlfeld IPO 1 92  78  92 

 262

2. Platz

Claudia Kern Ale-ut zum Irrhain Herzogenaurach IPO 1  99 96  88 

 283

1. Platz

 


Hundeführer Hund Ortsgruppe Sparte Punkte Gesamt
           

Andrea Endres

Alya vom Franken-Jura Rückersdorf BH  55  1. Platz
Jutta Lörner Joy-Five-O vom Haus Cismar Rückersdorf BH  47  2. Platz
           
Sabine Schmidt Basko von der Wolfsmacht Höchstadt FPr 1 99  1. Platz 
Nicole Elgas Djinie vom Waidlerbluat Neustadt FPr 1  76  6. Platz
Gerhard Schindhelm Gauner vom Silvanerhaus Roth FPr 2  16  7. Platz
Ilse Lehner Odess vom Kieferngarten Langenzenn FPr 2  krank krank 
Marion Drummer Imex vom alten Felsenkeller Roth FPr 3  91 4. Platz 
Gerhard Schindhelm Cash vom Haus Pürkner Roth FPr 3  91 3. Platz 
Werner Jakob Jaska vom alten  Felsenkeller Uehlfeld FPr 3  94 2. Platz 
Thomas Rogner Wasko vom Sulzachgrund Ansbach FPr 3  82 5. Platz 
           
Christian Vorndran Bruce-Lee vom grauen Rebell Herzogenaurach UPr 1  76  3. Platz
Martha Herrmann Vera vom Finkenbuck Ansbach UPr 3  80  2. Platz
Martina Hack Eyk vom Silvanerhaus Forchheim Nord UPr 3  91  1. Platz